VISORFEST 2020 GESETZLICHE BESTIMMUNGEN UND VERKAUFSBEDINGUNGEN

Die folgenden Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen für den Verkauf von Eintrittskarten für die Veranstaltung VISORFEST, die von der kommerziellen VISOR FEST EVENTS AIE (die Organisation) mit Sitz in der Calle Denia, 21, 5ª, 460061 Valencia und der Umsatzsteueridentifikationsnummer V-40507048 gefördert und organisiert wird. Telefonisch unter +34 698844732 und per E-Mail unter info@visorfest.com. Auf unbestimmte Zeit aufgrund einer öffentlichen Urkunde gegründet und im Handelsregister von Valencia in Band 10533, Blatt V-183117 und Folio 53 eingetragen. Der Erwerb der Eintrittskarte und des Abonnements bedeutet die Annahme der folgenden Bedingungen:
1. IHR EINTRITT
1.1. Die Rechtsnatur der Einreise ist die eines Wertpapiers gemäß den Bestimmungen der geltenden Gesetzgebung. Es gibt neun (9) Arten von Einträgen für VISORFEST 2020:
I) Zwei-Tage-Pass: Erlaubt den Zugang zum Konzertbereich am Freitag, 18. und Samstag, 19. September 2020.
II) Zweitagespass für Minderjährige (12-17 Jahre): Gewährt die gleichen Zugangs- und Nutzungsrechte wie der Zweitagespass (18. und 19. September 2020), unterliegt jedoch den für seinen Erwerb festgelegten Sonderverkaufsbedingungen (Allgemeine Bedingung 6).
III) Zweitagespass für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Dieser gewährt dieselben Zugangs- und Nutzungsrechte wie der 2-Tagespass (18. und 19. September 2020), unterliegt jedoch den für seinen Erwerb festgelegten Sonderverkaufsbedingungen (Allgemeine Bedingung 7).
IV) Freitagskarte: Gewährt Zugang zum Konzertbereich nur für einen Tag, Freitag, den 13. September 2020. Die Tageskarte berechtigt nur zum einmaligen Eintritt in den Veranstaltungsort (nach Verlassen des Veranstaltungsortes ist ein Wiedereintritt nicht mehr möglich).
V) Ermäßigte Freitagskarte für Minderjährige (12-17 Jahre): Gibt das Recht auf Zugang zum Konzertbereich nur für einen Tag, Freitag, 18. September 2020. Die Tageskarte berechtigt nur zu einem einmaligen Zugang auf der Website (nach Verlassen der Website ist ein erneuter Zugang nicht möglich), aber zu den speziell für den Kauf festgelegten Verkaufsbedingungen (Allgemeine Bedingung 6).
VI) Ermäßigte Freitagskarte Personen mit eingeschränkter Mobilität: Gewährt das Recht auf Zugang zum Konzertbereich nur für einen Tag, Freitag, 18. September 2020. Die Tageskarte berechtigt nur einmal zum Eintritt in den Veranstaltungsort (nach Verlassen des Veranstaltungsortes ist ein Wiedereintritt nicht mehr möglich), unterliegt aber den für ihren Erwerb festgelegten besonderen Verkaufsbedingungen (Allgemeine Bedingung 7).
VII) Samstagskarte: Gibt das Recht auf Zugang zum Konzertbereich für nur einen Tag, Samstag, den 19. September 2020. Die Tageskarte berechtigt nur zum einmaligen Betreten des Geländes (nach Verlassen des Geländes ist ein erneutes Betreten nicht möglich).
VIII) Ermäßigte Samstagskarte für Minderjährige (12-17 Jahre) :: Gibt das Recht auf Zugang zum Konzertbereich nur für einen Tag, Samstag, 19. September 2020. Die Tageskarte berechtigt nur zum einmaligen Eintritt in den Veranstaltungsort (nach Verlassen des Veranstaltungsortes ist ein Wiedereintritt nicht mehr möglich), unterliegt aber den speziell für den Kauf festgelegten Verkaufsbedingungen (Allgemeine Bedingung 6).

IX) Ermäßigte Samstagskarte Personen mit eingeschränkter Mobilität: Gewährt das Recht auf Zugang zum Konzertbereich nur für einen Tag, Samstag, 19. September 2020. Die Tageskarte berechtigt nur einmal zum Eintritt in den Veranstaltungsort (nach Verlassen des Veranstaltungsortes ist ein Wiedereintritt nicht mehr möglich), unterliegt aber den für ihren Erwerb festgelegten besonderen Verkaufsbedingungen (Allgemeine Bedingung 7).
Die Organisation behält sich jedoch das Recht vor, neue Arten von Eintrittskarten, die in diesem Punkt nicht abgedeckt sind, zum Verkauf anzubieten. In jedem Fall unterliegen diese Eintrittskarten den allgemeinen Bedingungen für den Verkauf von Eintrittskarten und den Zugang zum VISORFEST 2020, die in diesem Dokument dargelegt sind.
1.2. Nach dem Kauf der Eintrittskarte wird diese nicht mehr geändert oder erstattet, und der Kauf ist endgültig, außer im Falle einer Stornierung oder Änderung des Datums des VISORFEST 2020.
1.3. Unbeschadet der vorliegenden Bedingungen für das Eintrittsrecht ist der Zutritt nur möglich, wenn die vollständige Eintrittskarte zu angemessenen Bedingungen vorliegt. Das Ticket verfügt über verschiedene Sicherheitsmaßnahmen, um seine Authentizität zu gewährleisten. Die Organisation ist nicht verantwortlich für Tickets, die nicht an offiziellen Verkaufsstellen gekauft wurden. Jede geänderte, zerbrochene oder gefälschte Eintrittskarte berechtigt den Veranstalter, ihrem Inhaber den Zugang zum Konzertbereich und gegebenenfalls zum Camping-Bereich zu verweigern. Die Organisation behält sich das Recht vor, rechtliche Schritte gegen jeden Inhaber geänderter oder gefälschter Eintrittskarten einzuleiten.
1.4. Der Besitz des Tickets gibt dem Ticketinhaber oder Dritten nicht das Recht, das Ticket oder seinen Inhalt für Werbe-, Marketing- oder Promotionzwecke (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Wettbewerbe, Geschenke und/oder Verlosungen) in Verbindung mit dem Ticketinhaber oder Dritten zu verwenden. Die Nichteinhaltung dieses Punktes verpflichtet den Inserenten und/oder nicht autorisierten Nutzer zur Zahlung einer Strafe in Höhe des tausendfachen Preises der Eintrittskarte für den höchsten Betrag der Veranstaltung, unbeschadet späterer Ansprüche auf allgemeinen Schadenersatz. Ebenso wird Ihr Ticket sofort storniert.
1.5. Eintrittskarten können nur an von der Organisation ausdrücklich zugelassenen Verkaufsstellen erworben werden.
1.6. Falls das Ticket über eine autorisierte Website gekauft wird, muss das Ticket von Ihnen ausgedruckt werden. Die Organisation warnt ausdrücklich davor, dass diese Karten nicht an der Abendkasse in Benidorm abgeholt werden dürfen.
1.7. Die Organisation warnt, dass sie technische Verfahren eingeführt hat, die in der Lage sind, fotokopierte oder gefälschte Tickets zu erkennen. Die Organisation hat das Recht, den Zugang zu den Räumlichkeiten des Ticketinhabers zu verweigern, wenn sie eine Anomalie darin feststellt. Die Aufdeckung eines betrügerischen Gebrauchs des Druckwerkzeugs zu Hause wird gemäß der geltenden Gesetzgebung verfolgt, einschließlich strafrechtlicher Verantwortlichkeiten.
2. DES TICKETS UND DESSEN UMTAUSCH GEGEN DAS ARMBAND
2.1. Das Ticket muss bei der Ankunft am Veranstaltungsort des VISORFEST 2020 gegen ein Armband umgetauscht werden. Der Austauschstand wird sich am Haupteingang des Konzertortes befinden.
2.2. Daher ist die Organisation nicht für den Erhaltungszustand des Armbandes verantwortlich, und es liegt in Ihrer Verantwortung, sich darum zu kümmern. Beschädigte oder gebrochene Armbänder werden nicht akzeptiert. Das Material, aus dem es hergestellt ist, ist widerstandsfähig, aber nicht unzerbrechlich.
2.3. Sobald dieses Ticket in dem dafür vorgesehenen Bereich gegen das Armband eingetauscht wurde, wird das Armband zum Element, das das erworbene Recht bescheinigt. Der Verlust des Armbandes setzt den Verlust des Eintrittsrechts voraus. Die Organisation warnt davor, dass manipulierte, beschädigte oder zerbrochene Armbänder nicht zugelassen werden. Um den Veranstaltungsort vorübergehend zu verlassen, müssen Sie das Armband behalten, um wieder eintreten zu können.
3. DIE AUSSETZUNG, ABSAGE ODER ANNULLIERUNG DER VERANSTALTUNG
3.1. Die Organisation behält sich das Recht vor, das Programm VISORFEST 2020 jederzeit zu ändern, zu modifizieren oder auszusetzen.
3.2. Im Falle einer vollständigen Absage des VISORFEST 2020 wird die Organisation alle möglichen Schritte unternehmen, um neue Termine für die Veranstaltung festzulegen.
3.3. Im Falle einer Rückerstattung des Ticketpreises aus irgendeinem Grund werden die von den Vertriebskanälen auf den Ticketpreis angewendeten Vertriebskosten unter keinen Umständen von der Organisation erstattet, da die Organisation nicht der Begünstigte dieses Betrags ist und diese Dienstleistung als zum Zeitpunkt des Ticketkaufs erbracht gilt.
3.4. Die vollständige oder teilweise Annullierung des VISORFEST 2020 aufgrund höherer Gewalt führt in keinem Fall zu einer Rückerstattung des Eintrittspreises.
4. RECHT AUF ZULASSUNG
In Anwendung der Bestimmungen von Artikel 33 des Gesetzes 14/2010 vom 3. Dezember 2010 der Generalitat über öffentliche Veranstaltungen, Freizeitaktivitäten und öffentliche Einrichtungen der Autonomen Gemeinschaft Valencia legt die Organisation in ihrer Eigenschaft als Veranstalter der 2. Ausgabe des VISORFEST 2020 die folgenden Zulassungsbedingungen fest.
4.1. Die Organisation legt die folgenden Anforderungen für den Zugang und die Dauerhaftigkeit von Minderjährigen unter 18 Jahren zu den musikalischen und außermusikalischen Aktivitäten des VISORFEST 2020 fest:

I) Minderjährige zwischen 12 und 17 Jahren müssen (a) von einer volljährigen Person begleitet werden, (b) den dem Minderjährigen entsprechenden Preis für das Ticket bezahlen und (c) ein Dokument von der volljährigen Person ausfüllen, wenn sie die alleinige und ausschließliche Verantwortung für den Minderjährigen übernimmt, wobei die Organisation von jeglicher Verantwortung befreit wird und die Echtheit der der Organisation vorgelegten Unterlagen bestätigt wird. Ebenso und als zusätzliche Anforderungen muss der Minderjährige das Familienbuch, den Personalausweis oder Reisepass des Minderjährigen, den Personalausweis des Erwachsenen und gegebenenfalls eine Vollmacht vorlegen, die von seinem Vater, seiner Mutter oder seinem Vormund vor der Guardia Civil oder der nationalen Polizei unterzeichnet werden muss, wenn sie Spanier sind. Wenn der Minderjährige hingegen aus einem EU-Land oder aus dem Ausland kommt, muss der Erwachsene alle Unterlagen vorlegen, die die Vormundschaft des Minderjährigen gemäß der Gesetzgebung seines Herkunftslandes beglaubigen.
II) Kinder unter 12 Jahren müssen (a) von ihrer Mutter, ihrem Vater oder ihrem Vormund begleitet werden und (b) diese müssen ein Dokument ausfüllen, in dem sie die alleinige und ausschließliche Verantwortung für den Minderjährigen übernehmen, wodurch VISOR FEST EVENTS AIE von jeglicher Verantwortung befreit wird und die Echtheit der der Organisation vorgelegten Unterlagen bestätigt wird. Ebenso, und als zusätzliche Anforderungen, müssen Sie das Familienbuch, den Personalausweis oder den Reisepass des Minderjährigen und den Personalausweis der Mutter, des Vaters oder des Vormunds vorlegen. Wenn der Minderjährige hingegen aus der EU oder einem anderen Land kommt, müssen die Mutter, der Vater oder der Vormund alle Unterlagen vorlegen, die belegen, dass sie das Sorgerecht für den Minderjährigen gemäß der Gesetzgebung ihres Herkunftslandes haben.

III) Die Organisation kann mit vorheriger Genehmigung des Inhabers und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze Fotokopien der von den Erwachsenen, der Mutter, dem Vater oder dem Vormund für die Archivierung ausgestellten Unterlagen anfertigen.
iv) Jeder Minderjährige wird ausgewiesen, wenn er/sie alkoholische Getränke oder Tabak konsumiert.
v) Die Organisation wird jeden Minderjährigen, der die Bedingungen für den Zugang und/oder Aufenthalt beim VISORFEST 2020 nicht erfüllt, ausweisen, ohne dass dies ein Recht auf Rückerstattung des gezahlten Betrags der Eintrittskarte begründet.

4.2. Die Organisation kann in den folgenden Fällen den Zutritt zum Veranstaltungsort verweigern oder den Ausschluss aus dem Veranstaltungsort verfügen
i) Das Ticket oder Armband wurde unsachgemäß verändert oder zeigt Anzeichen von betrügerischer Manipulation.
ii) Der Karten- oder Armbandinhaber hat eine gewalttätige oder aggressive Haltung, körperlich oder verbal, gegenüber anderen Kunden oder Mitarbeitern des Festivals.
iii) Der Inhaber der Eintrittskarte oder des Armbandes behindert den normalen Ablauf der Veranstaltung oder befolgt die Anweisungen des Organisationspersonals des Festivals nicht.
iv) Der Ticket- oder Armbandinhaber trägt Waffen oder Gegenstände, die als solche verwendet werden können.
v) Der Inhaber der Eintrittskarte oder des Armbandes zeigt Symptome von Trunkenheit oder dass er Drogen oder Suchtstoffe konsumiert oder Symptome des Konsums von Drogen oder Suchtstoffen zeigt.

5. EINFÜHRUNG VON SPEISEN, GETRÄNKEN UND GEGENSTÄNDEN IN DIE RÄUMLICHKEITEN
Es ist verboten, die Räumlichkeiten mit Speisen und Getränken im Freien zu betreten. Nur Babynahrung in Behältern, deren Form und Herstellungsmaterial als sicher gilt, darf eingeführt werden (Produkte mit metallischen, scharfen oder ähnlichen Materialien sind verboten). Aus Sicherheitsgründen kann das Sicherheitsteam des Festivals die Einreise mit anderen Arten von Lebensmitteln wie Kaugummi oder Süßigkeiten verweigern. Innerhalb des Veranstaltungsortes wird es Essens- und Getränkemöglichkeiten für Diabetiker, Zöliakiebetroffene, Veganer usw. geben.
Es ist nicht erlaubt, mit Gegenständen einzutreten, die von der Organisation als gefährlich angesehen werden könnten oder die nach den geltenden Vorschriften verboten sind: Motorradhelme, Selfie-Stöcke usw.
6. SONDERBEDINGUNGEN FÜR DEN KAUF DER „2-TAGESKARTE, ERMÄßIGUNG FÜR MINDERJÄHRIGE (12-17 JAHRE)“ ODER DER „TAGESKARTEN MIT ERMÄßIGUNG FÜR MINDERJÄHRIGE (12-17 JAHRE)“.
6.1. Das vorliegende Angebot zum Verkauf von 2 (2) Tageskarten und EIN (1) Tageskarten richtet sich nur an natürliche Personen, die minderjährig und zwischen 12 und 17 Jahren (beide älter) sind und dies auch nachweisen können:
· Gültiger nationaler Personalausweis.
6.2 Diese Ermäßigung wird auf der Website angegeben und entspricht den verschiedenen Preisen des EIN-TAGESPASSES und der TICKETS.
6.3. Verfügbar bis zum Ende des Lagerbestands

7. BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DEN ERWERB DER „2-TAGESKARTE, ERMÄßIGUNG FÜR PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT“ ODER „TAGESKARTEN MIT ERMÄßIGUNG FÜR PERSONEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT“.
7.1. Das derzeitige Angebot zum Verkauf von 2 (2) Tagespässen und UN (1) Tageskarten richtet sich nur an diejenigen natürlichen Personen mit eingeschränkter Mobilität, die dies nachweisen können, und zwar durch
· Gültiger nationaler Personalausweis.
·, das die Situation, die zum Rabatt berechtigt, bestätigt.
7.2 Diese Ermäßigung wird auf der Website angegeben und entspricht den verschiedenen Preisen des EIN-TAGESPASSES und der TICKETS.
7.3. Verfügbar bis zum Ende des Lagerbestands

8. RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM UND BILD
8.1. Die Organisation besitzt und besitzt alle Bild- und Namensrechte, geistiges und gewerbliches Eigentum, das direkt oder indirekt von den künstlerischen Darbietungen oder anderen, die anlässlich des VISORFEST 2020 entstehen können, abgeleitet ist. Daher ist es strengstens verboten, ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Organisation Bilder oder Töne aufzunehmen, zu filmen oder aufzuzeichnen. Es ist daher verboten, Kameras, Videokameras und/oder Aufnahmegeräte jeglicher Art mitzubringen.
8.2. Personen, die am VISORFEST 2020 teilnehmen, erklären sich ausdrücklich und unmissverständlich damit einverstanden und genehmigen, dass ihr Bild und ihre Stimme während der Feier der oben genannten Veranstaltung in den Medien fixiert und anschließend von der Organisation oder von autorisierten Dritten in allen Medien für die werbliche und/oder kommerzielle Verbreitung des VISORFEST 2020 ausgestrahlt werden dürfen.
8.3. Die Organisation wird jede Person ausschließen, die die Bestimmungen von Absatz 4 nicht einhält, ohne dass dies ein Recht auf Rückerstattung des gezahlten Betrags der Eintrittskarte begründet.
8.4. Die teilnehmende Öffentlichkeit stimmt ihrem Erscheinen in Bildern zu, die von beliebigen Medien für eine spätere Werbe- und/oder kommerzielle Verbreitung des VISORFEST 2020 aufgenommen wurden.
9. PERSÖNLICHE DATEN.
La Organización estará legitimada para tomar las medidas legales, tanto civiles como penales que estime oportunas contra los causantes de cualquier intento de estafa, allanamiento y /o por daños causados a la Organización, directa o indirectamente. Te informamos de que tus datos de carácter personal quedarán recogidos en un fichero titularidad de VISORFEST EVENTS AIE y podrán ser utilizados para futuras promociones, todo ello de conformidad con la política de privacidad y tratamiento de datos de carácter personal de VISORFEST EVENTS AIE publicada en las Condiciones Generales de visorfest.com, y cumpliéndose, en todo caso, la normativa vigente sobre protección de datos de carácter personal. Los participantes podrán ejercitar los derechos de oposición, acceso, rectificación y cancelación en la siguiente dirección: VISORFEST EVENTS AIE c/ Denia, 21, 5ª 46006 Valencia.
Die Organisation ist berechtigt, gegen diejenigen, die versucht haben, die Organisation direkt oder indirekt zu betrügen, zu verletzen und/oder zu schädigen, sowohl zivil- als auch strafrechtlich vorzugehen. Wir informieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten in einer Datei im Besitz von VISORFEST EVENTS AIE gesammelt werden und für zukünftige Aktionen verwendet werden könnten, all dies in Übereinstimmung mit der Politik der Privatsphäre und der Verarbeitung persönlicher Daten von VISORFEST EVENTS AIE, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von visorfest.com veröffentlicht ist, und in jedem Fall den aktuellen Vorschriften zum Schutz persönlicher Daten entsprechen. Die Teilnehmer können ihr Recht auf Einspruch, Zugang, Berichtigung und Annullierung unter folgender Adresse ausüben: VISORFEST EVENTS AIE c/ Denia, 21, 5ª 46006 Valencia.
10. RECHTSVORBEHALT
Die Organisation ist berechtigt, die rechtlichen Maßnahmen sowohl in zivil- als auch in strafrechtlicher Hinsicht gegen diejenigen zu ergreifen, die für Versuche des Betrugs, des Einbruchs und/oder der Schädigung der Organisation direkt oder indirekt